Diese Webpräsenz wurde mit Site Build It! v2.0 erstellt - Leben Sie in Deutschland? Dann könnte SBI und das Arbeiten von zu Hause aus ebenso interessant für Sie sein wie für mich und tausende andere SBIer!

SBI!


Der Inhalt der Seite ist durch Copyscape geschützt. Bitte kopieren Sie keine Inhalte dieser Seite ohne die ausdrückliche Genehmigung des Autors. Klicken Sie aus den untenstehenden Banner, um mehr Informationen zu erhalten.

Protected by Copyscape Online Plagiarism Software

Eis Rezepte ohne Zucker mit Stevia Süßstoff

Es gibt zwei Hauptwege um zuckerfreies Eis zu machen: mit oder ohne Eiscrememaschine. Für die folgenden Rezepte habe ich einmal angenommen, dass Sie einen besitzen. sollten Sie jedoch keine haben, so brauchen Sie nicht zu verzagen: es gibt Wege um Eis ohne eine Maschine zu machen. Sollten Sie daran denken eine zu kaufen, so wird gesagt, so wird behauptet, dass die Marke Cuisinart, Ihre beste Wahl ist.

 

Einige allgemeine Tips: Sie werden Milch oder Sahne benötigen, die einen guten Fettgehalt aufweits, um sicherzustellen, dass Sie eine cremige Konsistenz Ihrer Vanillesauce erzielen. Sollen SIe Magermilch verwenden, dann kann es passieren, dass eher eine Art Eis am Stiel erhalten, als eine richtige Eiscreme erhalten. Das wollen wir doch nicht, oder?

Geben Sie die Vanillesauce für mindestens 4 Stunden, nachdem Sie sie gemacht haben in das Gefriefach. Dieses Verfahren wird "Reifung" genannt, und diese ist sehr wichtig für das Härten Ihrer Eiscreme. Verwenden Sie luftdichte Tupperwarebehälter zum einfrieren. Metallbehälter frieren selbst, und somit würde das Eis kleben bleiben.

Wenden wir uns nun zu den Rezepten. Denken Sie daran, dass wenn Sie ein "cooles" Eisrezept haben, dieses mit uns durch den Stevia Rezepte Link mit uns zu teilen. Die besten Rezepte werden in unserer Rezepte Datenbank aufgenommen. Viel Glück mit Ihren Eis Rezepten ohen Zucker, und haben Sie Spass



Rezepte für zuckerfreies Eis mit Stevia

Zuckerfreies Zitroneneis mit Stevia   

  • 250ml Milch   
  • 1/2 Teelöffel  weisses Steviapulver   
  • 450ml Schlagsahne   
  • 125ml Zitronensaft   
  • 2 Esslöffel geriebene Zitronenschalen (optional)

 

Mixen Sie Milch und Stevia zusammen, bis das Stevia komplett aufgelöst ist. Rühren Sie die Schlagsahne, Zitronensaft und die geriebenen Zitronenschalen ein, bis das ganze gut vermischt ist. Geben Sie die Mischung sofort in die Eismaschine (nicht in den Kühlschrank stellen, da der Zitronensaft sonst die Milch gerinnen lässt). Mischen Sie gemäss der Gebrauchsanweisung für 25-30 Minuten. 

 

Zuckerfreie Eisbasis mit Stevia   

Wahlweise:   
  • 1 Teelöffel Vanille   
  • 2 Teelöffel Pfefferminzextrakt  
  • 100gr ungesüsste Schokolade, oder Nüsse, Beeren, ...

 

Schlagen Sie die Eier, schlagen Sie die Sahne dazu, dann die Milch. Schlagen Sie das Stevia zu der Mischung. Geben Sie wahlweise 1TL Vanille und 2TL Pfefferminzextrakt bei. Geben Sie die Mischung in die Maschine, und folgen Sie der Gebrauchsanweisung. Mixen Sie die Schokolade, Nüsse und Beeren hinzu, bevor Sie einfrieren.

 

Zuckerfreies Cookieteig Eis mit Stevia    

  • 500ml Milch   
  • 1 3/4 Teelöffel weisses Steviapulve   
  • 1/2 Teelöffel Salz  
  • 1 Teelöffel Vanille   
  • 900ml Schlagsahne   
  • 85g Chocolate Chip Cookie Teig   
  • 450ml Sahne

 

Brühen Sie die Milch bis sie anfängt am Rand zu brodeln. Nehmen Sie sie vom herd. Geben Sie Stevia und Salz bei. Rühren Sie bis alles aufgelöst ist. Mixen Sie Sahne, Vanille und Schlagsahne dazu. Abdecken und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank geben. Frieren Sie da ganze gemäss den Anweisungen des Eismaschinenherstellers ein. Wenn es gefroren ist, verteilen Sie den Chocolate Chip Cookie Teig gleichmässig darüber.

 

Zuckerfreies Erdbeereis mit Stevia   

  • 500ml Milch und 8 Esslöffel Butter  
  • 230ml Schlagsahne   
  • 1 1/4 Teelöffel weisses Steviapulver   
  • 2 Eier   
  • 1/4 Teelöffel Vanille   
  • 450g Erdbeeren

 

Purrieren Sie die 450g Erdbeeren in einer Küchenmaschine. Schlagen Sie die 2 Eier steif. Geben Sie Milch, Butter, Sahne, Stevia und Vanille zu den Eiern. Mischen Sie die purrierten Erdbeeren hinzu. Für 4 Stunden einfrieren.

 

Zuckerfreies Schokoladeneis mit Stevia   

  • 2/3 Teelöffel weisses Steviapulver   
  • 100g Kakaopulver   
  • 1 Ei  
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt  
  • 250ml Milch   
  • 450ml Schlagsahne

 

Mixen Sie alle Zutaten ausser der Schlagsahne. Versicherns Sie sich ,dass das Kakaopulver sehr gut gemixt wird. Zuletzt mischen Sie die Schlagsahne hinzu. Frieren Sie das ganze für 4 Stunden in einem luftdichten Behälter ein. 

 

Zuckerfreies Schokoladeneis mit Stevia  (Rezept vonRachel Albert)

  • 500ml ungesüsseste,  Kokosnussmilch ohne Konservierungsstoffe (nicht light)   
  • 2 Teelöffel Gelatine ohne Geschmack oder Ager Ager Pulver (keine Flocken)  
  • 60ml Honig;  eventuell 1 bis 2 tablespoons mehr, wenn gewünscht 
  • 1/4 to 1/2 Teelöffel Pures Steviaextract Pulver oder 
  • 1/2 to 1 Teelöffel flüssiges Steviaextrakt (beginnen Sie mit wenig; geben Sie mehr hinzu wenn Sie es wünschen )  
  • 1/8 Teelöffel fein gemahlenes, unraffiniertes Meersalz
  • 450g frische Erdbeeren, gewaschen, gesiebt und enthülst
  • 1 1/2 Teelöffel pures Vanilleextrakt oder alkoholfreies Vanillepulver 

 

Geben Sie 1/3 cup Kokosnussmilch in einen kleinen Kochtopf. Fügen Sie langsam die Gelatine oder das Agar Agar Pulver dazu. Lassen Sie das ganze für 2 Minuten stehen, bis es weich wird und die trockene Stellen nicht mehr sochtbar sind. Erwärmen Sie es bei niedriger Temperatur, ohne zu rühren, bis die Gelatine oder das Agar Agar sich aufgelöst hat. Giessen Sie die Mischung in einen Mixer, Vita-Mix oder eine Kühenmaschine, Decken Sie es ab und rühren Sie, bis es cremig wird. 

Fügen Sie den Honig, Stevia,und Meeressalz hinzu und mixen Sie. Fügen Sie dann Kokosnussmilch und Vanille hinzu und mixen. Wenn Sie es süsser mögen, fügen Sie noch einen zusätzlichen 1/8 Teelöffel Stevia und/oder 1 Esslöffel Honig hinzu. Mixen und probieren Sie die Mischung und wiederholen das ganze wenn nötig.Geben Sie Honig, Stevia und Meersalz hinzu.


Giessen Sie die Mischung in ein oder mehrere Gläser mit weiter Öffnung. Decken Sie dies ab und kühlen sie für mindestens 6 Stunden bevor Sie das Eis aufzuschlagen oder stellen sie in ein Eisbad um sie schneller zu kühlen. 

Geben Sie die gekühlte Vanillesauce in die Eismaschine. Schlagen Sie sie, gemäss der Gebrauchsanweisung auf.

Servieren Sie das Eis direkt oder löffeln Sie es in verschiedener Behälter. Decken Sie diese ab und frieren Sie für 3 oder mehr Stunden ein, damit das Eis fester wird. 

Lassen sie komplett gefrorenes Eis für 45 Minuten im Kühlschrank oder für 20 bis 30 Minuten auf der Anrichte stehen bevor Sie es servieren. 

Variationen:

Erdbeer-Mandel Eistraum: Geben Sie 1/2 teaspoon Mandelextrakt oder natürliche Mandel Aromastoffe oder 1 tablespoon Amaretto zur Vanille. Setzen Sie das Rezept gleich wie zuvor fort. Fügen Sie 1 cup getoastete, grob gehackte Mandeln in der Maschine bei, wenn die Mischung weich ist. Lassen Sie die Maschine noch 1 bis 2 Minuten laufen.

 

Kokosnusseis mit Stevia  (Rezept von Kate Horning)

  • 1 unreife Kokosnuss mit Milch   
  • 6-8 Tropfen NuNaturals Vanillestevia   
  • 1/4 Teelöffel Meersalz   
  • 1 Teelöffel Kokosnussflocken

 

Schneiden Sie die Kokosnuss auf. Geben Sie die Kokosnussmilch und das Kokosnussfleisch in einen Mixer. Fügen Sie das flüssige Stevia und Salz zu und mischen Sie das ganze, bis es cremig ist. Geben Sie das ganze in die Eismaschine und frieren Sie es cirka 20 Minuten. Steuen Sie die Kokosnussflocken darauf und servieren Sie! 

 

Vanilleeis ohne Milchprodukte mit Stevia (Rezept von  Rachel Albert)

  • 80ml kaltes gefiltertes Wasser  
  • 2 Teelöffel Gelatine ohne Geschmack oder 3/4 Teelöffel  Agar Agar Pulver (keine Flocken)
  • 60ml Honig oder Agavenektar; 1 to 2 tablespoons mehr, wenn gewünscht 
  • 1/4 to 1/2 Teelöffel Pures Steviaextrakt Pulver oder
  • 1/2 to 1 Teelöffel flüssiges Steviaextrakt (beginnen Sie mit wenig; geben Sie mehr hinzu wenn Sie es wünschen )
  • 1/8 Teelöffel fein gemahlenes, unraffiniertes Meersalz
  • 800ml ungesüsste Kokosnussmilch ohne Konservierungsstoffe (normal, nicht light) gut geschüttelt
  • 1 Teelöffel pures Vanilleextrakt oder alkoholfreies Vanillepulver

 

Geben Sie 1/3 cup Wasser in eine kleinen Kochtopf. Fügen Sie langsam die Gelatine oder das Agar Agar Pulver dazu. Lassen Sie das ganze für 2 Minuten stehen, bis es weich wird und die trockene Stellen nicht mehr sochtbar sind. Erwärmen Sie es bei niedriger Temperatur, ohne zu rühren, bis die Gelatine oder das Agar Agar sich aufgelöst hat. Giessen Sie die Mischung in einen Mixer, Vita-Mix oder eine Kühenmaschine, Decken Sie es ab und rühren Sie, bis es cremig wird. 

Fügen Sie den Honig, Stevia und Meeressalz hinzu und mixen Sie. Fügen Sie dann Kokosnussmilch und Vanille hinzu und mixen. Wenn Sie es süsser mögen, fügen Sie noch einen zusätzlichen 1/8 Teelöffel Stevia und/oder 1 Esslöffel Honig hinzu. Mixen und probieren Sie die Mischung und wiederholen das ganze wenn nötig.Add honey, stevia, and sea salt. Blend. 

Giessen Sie die Mischung in ein oder mehrere Gläser mit weiter Öffnung. Decken Sie dies ab und kühlen sie für mindestens 6 Stunden bevor Sie das Eis aufzuschlagen oder stellen sie in ein Eisbad um sie schneller zu kühlen. 

Scrape the chilled custard into the canister of your ice cream maker. Churn according to the manufacturer’s instructions.

Servieren Sie das Eis direkt oder löffeln Sie es in verschiedener Behälter. Decken Sie diese ab und frieren Sie für 3 oder mehr Stunden ein, damit das Eis fester wird.

Lassen sie komplett gefrorenes Eis für 45 Minuten im Kühlschrank oder für 20 bis 30 Minuten auf der Anrichte stehen bevor Sie es servieren. 

Variation:

Lite Vanille Ice Dream: Tauschen sie die Hälfte der Kokosnussmilch mit Lite (fettarme) Kokosnussmilch. Sie können auch 100% Lite Kokosnussmilch verwenden, dann müssen Sie aber das Eis sofort, oder innerhalb von 24 Stunden konsumieren, bevore es hart und eisig wird.

 

Johannisbrot Heidelbeer Eis mit Stevia (Rezept Casey Lorraine Thomas)

 

Mischen Sie alle Zutaten bis die Mischung einen dicke, cremige, softeisartige Konsistenz aufweist. Wenn Sie keinen Mixer haben, der eine hohe Leistung, wie Blendtec oder Vitamix, aufweist, verwenden Sie mehr Wasser, und geniesen Sie es als dünnere Suppe (schmeckt immer noch lecker!). Oder mixen Sie es in kleiner Mengen.
Sie können auf das Eis Heidelbeeren, Kokosnussflocken, Bananenstücke oder Zimt geben. Oder essen Sie es wie es ist, wie ich es gemacht habe.

 

Kürbiseis ohne Milchprodukte mit Stevia (Rezept von Rachel Albert)

  • 80ml kaltes gefiltertes Wasser
  • 2 Teelöffel Gelatine ohne Geschmack oder 3/4 Teelöffel  Agar Agar Pulver (keine Flocken)
  • 60ml Honig oder Agavenektar, oder 60ml + 2 Esslöffel Ahornsirup, zusätzlich 2 Esslöffel wenn nötig 
  • 1/4 bis 1/2 Teelöffel Pures Steviaextrakt  Pulver oder
  • 1/2 bis 1 Teelöffel flüssiges Steviaextrakt (fangen Sie mit weniger an; fügen Sie mehr zu wenn nötig)
  • 1/8 Esslöffel fein gemahlenes, unraffiniertes Meeressalz
  • 1 1/2 Teelöffel Apfel- der Kürbiskuchengewürz
  • 500ml ungesüsste Kokosnussmilch ohne Konservierungsstoffe (normal, nicht light) gut geschüttelt
  • 250gr Kübis, gefroren, aus der Dose, gebacken oder gekocht und pürriert
  • 2 Teelöffel pures Vanilleextrakt oder alkoholfreies Vanillearoma 
  • 2 Esslöffel Kokosnussrum oder dunkler Rum, wenn Sie möchten

 

Giessen Sie 1/3 cup Orangensaft in einen kleinen Topf. Fügen Sie langsam die Gelatine oder das Agar Agar Pulver dazu. Lassen Sie das ganze für 2 Minuten stehen, bis es weich wird und die trockene Stellen nicht mehr sochtbar sind. Erwärmen Sie es bei niedriger Temperatur, ohne zu rühren, bis die Gelatine oder das Agar Agar sich aufgelöst hat. Giessen Sie die Mischung in einen Mixer, Vita-Mix oder eine Kühenmaschine, Decken Sie es ab und rühren Sie, bis es cremig wird. 

Fügen Sie den Honig, Stevia, Gewürzmischung und Meeressalz hinzu und mixen Sie. Fügen Sie dann Kokosnussmilch, Kürbis und vanille hinzu und mixen. Wenn Sie es süsser mögen, fügen Sie noch einen zusätzlichen 1/8 Teelöffel Stevia und/oder 1 Esslöffel Honig hinzu. Mixen und probieren Sie die Mischung und wiederholen das ganze wenn nötig. 

Giessen Sie die Mischung in ein oder mehrere Gläser mit weiter Öffnung. Decken Sie dies ab und kühlen sie für mindestens 6 Stunden bevor Sie das Eis aufzuschlagen oder stellen sie in ein Eisbad um sie schneller zu kühlen. 

Giessen Sie die Mischung in ihre Eismaschine, Fügen Sie den Rum zu wenn Sie mögen. Folgen Sie den Anwesungen des Herstellers. 

Servieren Sie das Eis direkt oder löffeln Sie es in verschiedener Behälter. Decken Sie diese ab und frieren Sie für 3 oder mehr Stunden ein, damit das Eis fester wird. 

Lassen sie komplett gefrorenes Eis für 45 Minuten im Kühlschrank oder für 20 bis 30 Minuten auf der Anrichte stehen bevor Sie es servieren.


Variationen:

* Lite Kürbis Ice Dream: Ersetzen Sie die Hälfte der Kokosnussmilch durch fettreduzierte (light) Kokosnussmilch. Sie können auch 100% ersetzen, aber achten Sie bitte darauf, dass Sie das Eis direkt oder innerhalb von 24 essen müssen bevor es hard und eisig wird.

* Kürbis-Orange Ice Dream: Nehmen Sie die Schale einer mittelgrossen Apfelsine (nur der orange Teil) und stellen diese zur Seite. In Schritt #1, ersetzen Sie  1/3 cup Wasser mit frischem Orangensaft. Nachdem der Süβstoff zugefügt wurde (Schritt #2), fügen Sie die Orangenschale hinzu. Machen Sie dann weiter wie oben beschrieben. 

* Kübis-Nuss Ice Dream: Fügen Sie  1/2 cup geröstete und grob gehackte Mandeln, Pekannüsse oder Makademianüsse wenn das Eis noch weich ist. Lassen Sie die Maschine für 1 bis 2 Minuten länger laufen. Beachten Sie bitte, dass jeder 1/2 cup Nüsse 400 Kalorien, 14g Protein, 4g Kohlehydrate und 3 bis 8g Ballaststoffe und 36g Fett. Es werden noch etwas mehr Kalorien, wenn man Pralinen Pekannüsse (Page 000) verwendet. 

 





Zurück zu Rezepte ohne Zucker
Zurück zu Stevia Home