Diese Webpräsenz wurde mit Site Build It! v2.0 erstellt - Leben Sie in Deutschland? Dann könnte SBI und das Arbeiten von zu Hause aus ebenso interessant für Sie sein wie für mich und tausende andere SBIer!

SBI!


Der Inhalt der Seite ist durch Copyscape geschützt. Bitte kopieren Sie keine Inhalte dieser Seite ohne die ausdrückliche Genehmigung des Autors. Klicken Sie aus den untenstehenden Banner, um mehr Informationen zu erhalten.

Protected by Copyscape Online Plagiarism Software

 Was ist Stevia? Hier werden alle Formen erklärt

Was ist Stevia genau? Stevia ist eine Familie von 200 bis 300 Pflanzen die ursprünglich aus Paraguay stammt. Die Pflanze, auf die wir uns hier konzentrieren, ist die sogenannte Stevia Rebaudiana Pflanze, da sie die einzige in dieser Familie ist, die den vielgelobten süssen Geschmack produziert, der mit dieser Gattung  in Verbindung gebracht wird.

Lassen Sie uns einen Ihnen einen kurzen Überblick darüber geben,  in welchen verschieden Formen das süsse Steviablatt verwendet werden kann:

  • Frische Steviablätter: die Pflanze kann natürlich bei Ihnen zu Hause gepflanzt werden, indem Sie Samen verwenden, oder eine bereits gekeimte Pflanze in Ihrer Gärtnerei kaufen. Die Blätter können gepflückt werden und direkt zum Versüssen Ihrer Getränke verwendet werden. Stevia in seinem Rohzustand zu verwenden ist die natürlichste Lösung, aber versichern Sie sich, dass Sie immer Regel eins befolgen: je mehr Sonnenlicht die Pflanze erhält, desto süsser schmeckt sie!
  • Getrocknete Steviablätter: wenn die Blätter getrocknet sind, ist Stevia am süssesten! Der Guaranistamm in Paraguay hat Steviablätter seit Generationen dazu verwendet um ihren berüchtigten Tee, namens ka'a he'ê ("süsses Kraut"), zu versüssen, der mit yerba maté gebraut wird. Steviapackungen mit getrockneten Blättern sind auch beliebte Verkaufsprodukte, da sie direkt dazu verwendet werden können, um Ihren Tee zu versüssen.
  • Flüssiges Steviaextrakt: eine braune Substanz wird aus frischen oder getrockneten Steviablättern, durch einen Extrahierungsprozess, der Alkohol und/oder Wasser benutzt, gewonnen.  Es wurde von den Gaurany verwendet, um eine Reihe von Beschwerden, die vom einreiben offenener Wunden, bis zur Linderung von Diabetes im Anfangsstadium reichen, zu behandeln. Die bekanntesten Marken von flüssigem Steviaextrakt sind SweetLeaf (Wisdom Natural) und NuNaturals, da sie Qualität mit einer Vielzahl von Geschmacksrichtiungen kombinieren.
  • Rohes Steviaextrakt: Stevia in der rohen Extrakt Form ist einach für die Zubereitung von vielen leckeren Rezepten zu verwenden.Nachdem die Blätter gemahlen sind, wird das so gewonnene Stevia Kraut mit frischem Wasser behandelt. Weisses Steviapulver hat so gut wie keine Kalorien. Das Extrakt bewahrt den süssen Geschmack. 
  • Raffiniertes Steviaextrakt: dieses Steviapulver ist die populärste Form! Das raffinierte Extrak wird in vielen Ländern verkauf. Die Glykoside, Seviosid und Rebaudiosid A sind Inhaltsstoffe einer grossen Produktpallete: zum Beispiel wird Stevia in einigen asiatischen Ländern bereits verwendet, um künstliche Süßstoffe in Limonaden zu ersetzen!
  • Stevia Mischungen: da Stevia um ein Vielfaches süsser ist als Zucker, kann die Süsse für einige Menschen zu viel des Guten sein. Deshalb wird es oft mit moderaten Kohlehydraten, wie Matodextrinstärke, welches aus Mais oder Weizen gewonnen wird, oder mit natürlichen Zuckern, wie Laktose, das in der Milch aller Säugetiere gefunden wird, verdünnt. Die meisten Marken bieten  Steviapäckchen oder Steviatabletten an, die einfach anstelle von Zucker zum versüssen von Lebensmitteln und Getränke verwendet werden können.
 

Stevia wird nun dank der kürzlich erteilten Genehmigung von Stevia durch die EFSA (die europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit), in einer Vielzahl von Formen auf der ganzen Welt, verwendet! 

 





Zurück zu Steviapflanzen
Zurück zu Stevia Home